KOPFSCHMERZ MASSAGE


In stressbeladenen Zeiten wie diesen, werden immer mehr Menschen von unerträglichen, wiederkehrenden Kopfschmerzen gequält. Kopfschmerzen können vielfältige und unterschiedliche Ursachen haben. Man unterscheidet folgenden Arten von Kopfschmerzen:



KOPFSCHMERZTYPEN


Sinusitis-Kopfschmerz Kopfschmerzen als Begleiterscheinung der Nasennebenhöhlenentzündung sind typisch. Die Kopfschmerzen treten zwischen den Augen auf und fühlen sich bohrend an. Den Kopfschmerzen gesellt sich ein permanentes Druckgefühl dazu, das sich beim Beugen nach vorne verstärkt.


Die Schmerzen begrenzen sich nicht nur auf den Kopf. Zeitgleich können in verschiedenen Bereichen des Gesichts zusätzlich Schmerzen auftreten, zum Beispiel an Ohren oder an den Zähnen. Der Schmerz strahlt von der Nebenhöhle in die Ohren oder in den Zahnbereich aus. Gerade die Zähne können auch die Ursache einer Sinusitis sein. Ausgehend von einer Zahnwurzelentzündung, die den Kieferknochen angreift, können Keime der Mundflora in die Nasennebenhöhlen gelangen und eine Sinusitis auslösen. Der Arzt muss also die Ursache der Erkrankung finden und bekämpfen. Sobald eine Besserung der Sinusitis eintritt, lassen die Kopfschmerzen wieder nach.


Spannungskopfschmerz Spannungskopfschmerzen sind die häufigste Form von Kopfweh. Ein beidseitiger, milder bis mittelschwerer Kopfschmerz, der wie ein Hut auf den Kopf drückt und von der Stirne bis zum Hinterkopf reicht. Sie werden normalerweise durch Muskel- und Haltungsprobleme verursacht und können schlimmer werden, wenn man gestresst, nervös, müde oder deprimiert ist.


Migräne Als Migräne wird eine Kopfschmerzform bezeichnet, die sich durch einen anfallsartigen, pulsierenden und meist halbseitigen Schmerz äussert. Die Schmerzen nehmen bei körperlicher Aktivität zu. Oft treten zusätzliche vegetative Symptome wie Übelkeit, Erbrechen, Lichtempfindlichkeit oder Geräuschempfindlichkeit auf. Ein Migräneanfall kündigt sich meist bereits Tage vor der Kopfschmerzphase an. Die Dauer einer Migräneattacke kann zwischen Stunden bis Tagen schwanken


Cluster-Kopfschmerz Der Cluster-Kopfschmerz ist zehn Mal seltener als Migräne. Diese Art von Kopfschmerzen setzt oft erst im mittleren oder höheren Lebensalter ein, kommt häufiger bei Männern als bei Frauen vor und trifft insbesondere Raucher.

Der Hauptschmerz liegt im Bereich hinter den Augen und in der Stirn- und Schläfenregion. Die heftigen, einseitigen Kopfschmerzen kommen mehrfach täglich in Attacken, setzen rasch ein und erreichen innert 20 Minuten ihre maximale Intensität. Nach 1-2 Stunden klingen sie in der Regel vollständig ab.



Ungeachtet von der genauen Art der Kopfschmerzen, an denen man leidet, gibt es verschiedene Triggerpunkte auf dem Kopf, am Nacken, an den Augen und am oberen Rücken. Eine Gesichts- Kopf- und Nackenmassage kann nachhaltig und ohne Nebenwirkungen gegen die Schmerzen helfen.


MEIN ANGEBOT:



KOPFSCHMERZMASSAGE

(Gesicht / Kopf / Nacken)

30 Minuten | CHF 60.-


Jetzt buchen



KOPFSCHMERZMASSAGE

(Gesicht / Kopf / Nacken /

oberer Rücken)

60 Minuten | CHF 95.-


Jetzt buchen


Auch wenn keine Kopfschmerzen zu behandeln sind, ist diese Kopfschmerz Massage wohltuend und entspannend zugleich.



46 Ansichten

Kontakt:

 

Kerstin Schmid

BodyWorks

Burchacker 3

4556 Aeschi SO

Solothurn / Herzogenbuchsee

Tel     062 961 26 95

Mob  079 439 43 34

info@kerstinschmid.ch

Öffnungszeiten:

 

Montag - Freitag: 13:00 - 21:00

Samstag: nach Vereinbarung

Gerne nehmen ich Termine online, telefonisch oder per Mail entgegen.

Bitte informiere mich 24h vorher, wenn Du eine Verabredung nicht einhalten kannst. Du sparst Dir damit deren Berechnung.

© 2020 Kerstin Schmid - BodyWorks │  Impressum  │  Datenschutz  │  AGB  │ 

  • Facebook
  • Xing
  • LinkedIn
  • Instagram