Stop Corona2.png
corona_backg-01.png
SO SCHÜTZEN
WIR UNS.

Aktuallisiert am 17.02.2022

Regeln einhalten

Verhaltens- und Hygieneregeln

corona_symbole6.png
corona_symbole5.png

CORONA (COVID-19) SCHUTZKONZEPT 

während der Corona-Zeiten

SVBM_Logo_weiss02.png
SVBM_Logo_weiss03.png

Aufgrund der neusten Bestimmungen vom 16.02.2022 entfallen in Massagepraxen die Corona-spezifischen Schutzmassnahmen. Dazu zählt auch die Maskenpflicht.

Die Gesundheit jedes Einzelnen ist mir sehr wichtig. Deshalb führe ich folgende Schutzmassnahmen weiterhin durch:

Zeitreserven zwischen den Behandlungen

Die Zeitreserve zwischen zwei Kundenterminen habe ich so eingeplant, dass jeweils nur ein Kunde in der Praxis sein wird. Begegnungen mit anderen Kunden sind ausgeschlossen. 

Abklärung aktueller Gesundheitszustand

Vor Beginn jeder Behandlung wird der Gesundheitszustand der Kunden abgeklärt. Solltest Du  Fieber, Husten, Atembeschwerden oder generell einen Verdacht auf Infektionskrankheiten haben, so bleibe Zuhause und kontaktiere nötigenfalls Deinen Arzt. 

Hygienemassnahmen

Vor und nach der Massage ist gründliches Händewaschen Pflicht. Im praxiseigenen Badezimmer steht Dir Seife, Einweg-Papierhandtücher und Desinfektionsmittel zur Verfügung.


 

Der Praxisraum wird nach jeder Behandlung gut gelüftet. Sämtliche Flächen der Behandlungsliegen, Geräte, Stühle, Tische werden nach jeder Behandlung sorgfältig desinfiziert und Tücher sowie Überzüge gewechselt.

 

Schutzmasken

Das Tragen einer Schutzmaske ist freiwillig.
Auf Wunsch führe ich die Behandlungen auch weiterhin mit Schutzmaske durch.

Zahlung

Nach Möglichkeit soll die Bezahlung der Massage-Therapie nicht in Bar erfolgen. Die bevorzugte Zahlungsmethode ist TWINT. Alternativ kann mit EC oder Kreditkarte auch kontaktlos bezahlt werden. Die Bezahlung mit Postcard ist leider nicht möglich.

Mit diesen Massnahmen kann ich die Verbreitung des Corona-Viruses und anderen Krankheiten eindämmen. 
Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Bis bald...

Herzlichst 

Kerstin